P1040159.jpg

Die Reise in unsere Kindheit kann starten.

Ganz in der Nähe von unserem derzeitigen Campingplatz, befinden sich Orte wie Bullerbyn, Kattult und Vimmerby.

Diese Orte wurden bekannt durch Astrid Lindgrens Kinderbücher wie „Michel aus Lönneberga“ oder „Die Kinder aus Bullerbyn“.

Nach einer kurzen Fahrt durch die Wälder gelangten wir nach Vimmerby. Dies ist der Geburtsort von Astrid Lindgren. Hier befindet sich auch der Pipi Langstrumpf – Vergnügungspark. Da das Angebot eher auf kleinere Kinder ausgerichtet ist, schenkten wir uns den Besuch dieses Parks. Satt dessen besuchten wir die Originalplätze aus den Geschichten direkt.

Der Bauernhof Kattult (befindet sich in Privatbesitz), auf dem Michel lebte, liegt ca. 10 Minuten von der Hauptstrasse, abseits in einem kleinen Tal. Mit viel Liebe werden hier einzelne Teile der Geschichte gezeigt. Das Haus mit der Fahnenstange, der Holzschuppen, das Toilettenhäuschen oder aber auch Alfreds Häuschen bei dem uns ein unwiderstehlicher Duft von Zimtschnecken entgegenkam. wie wir halt sind, konnten wir diesen noch lauwarmen Schnecken nicht wiederstehen. Mhmmm, sooooo fein. Man hat das Gefühl, dass jetzt dann sofort ein strenges „Micheeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeel“ zu hören ist und ein rennender kleiner Lausbub in den Schuppen rennt und sich einschliesst.  Achja, die Suppenschüssel stand übrigens auch an ihrem Platz 😉

Weiter gings. Unterwegs bestaunten wir bei einem kurzen Halt, die Kirche von Pelarne. Diese ganz aus Holz gebaute Kirche wurde im 12. Jahrhundert erbaut. Derzeit wird das Holz mit einem neuen Schutzanstrich versehen. Noch immer haben wir den Gestank in unseren Nasen und in den Kleidern.

Als Abschluss besuchten wir den Weiler Bullerbyn. Hier verbrachte Astrid Lindgren einen grossen Teil ihrer Kindheit. In Anlehnung an ihre Erinnerungen schrieb sie später das Buch „Die Kinder von Bullerbyn“.

Müde und mit vielen tollen Eindrücken kehrten wir gegen Abend nach Langsjon zurück. Zusammen mit unseren Platznachbarn aus Münchwilen/TG, beendeten wir bei einem gemeinsamen Nachtessen den heutigen Tag.