Die Mücken stechen zu…

Diese Nacht schlugen die Mücken zu. Leon musste trotz Antibrumm dranglauben und wurde an die fünfzig mal gestochen.

Auf dem Weg zum Brötchen holen kamen wir an einer Gruppe Oldtimer vorbei. Teilweise Stilecht mit alten Wohnwagen. Keiner hatte auch nur eine zerklatschte Mücke an der Windschutzscheibe oder am Lack. Man könnte meinen, die Besitzer polierten jeden Tag die Fahrzeuge.

Nach dem Morgenessen genehmigten wir uns einen Schwumm im Ivösjön, bevor wir weiter nach Öland aufbrachen. Auf dem Weg auf diese wunderschöne Insel besuchten wir  unter anderem die Stadt Karlskrona. Hier hat die schwedische Marine ihren Heimathafen. Unweit des Parkplatz entdeckten wir ein Uboot das vor Anker lag.

Gegen Abend erreichten wir über Kalmar die Insel Öland. Nach dem Einrichten auf dem Campingplatz zog es uns an das Meer.  Wir genossen die Wärme und bestaunten die Sicht nach Kalmar und der Brücke auf die Insel.